Akademische Lehrkompetenz und Entwicklungsprozesse

Die Autoren entwickeln ein Strukturmodell akademischer Lehrkompetenz und rekonstruieren die Entwicklungsprozesse Lehrender. Weiterhin berichten sie über das Vorgehen im Forschungsprojekt „Professionalisierung in der Lehre“ an der Universität Hamburg.

Die Autoren suchen nach Bereichen in denen sich die Kompetenz veränderte und was dies auslöste. Als häufigste Auslöser werden Lehrerfahrung, Seminare und Wissen über das eigene Wissen beziffert, weshalb die Autoren schlussfolgern, dass „in der hochschuldidaktischen Weiterbildung komplexe Entwicklungsverläufe zu berücksichtigen sind“.

Akademische Lehrkompetenz und Entwicklungsprozesse / Caroline Trautwein, Marianne Merkt; Bayrisches Staatsinstitut zur Hochschulforschung und Hochschulplanung IHF, Beiträge zur Hochschulforschung  3/2013, ISSN 0171-645X PDF online >>

Guido Kühn

2001-2013 Professur AV Mediendesign an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Hall | 2011-2016 Dozent für Designtheorie und Praxis, AV Medienkommunikation und Social Media Management an der Hochschule Heilbronn | Seit 2015 Professur Cross Media Design an der SRH Hochschule Heidelberg | mit Philip Zerweck Gründer von Plattform und DGTF Themengruppe Designdidaktik. de

More Posts - Website

Guido Kühn

2001-2013 Professur AV Mediendesign an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Hall | 2011-2016 Dozent für Designtheorie und Praxis, AV Medienkommunikation und Social Media Management an der Hochschule Heilbronn | Seit 2015 Professur Cross Media Design an der SRH Hochschule Heidelberg | mit Philip Zerweck Gründer von Plattform und DGTF Themengruppe Designdidaktik. de

Schreibe einen Kommentar