Lucius Burckhardt „Design ist unsichtbar“

Lucius Burckhardt „Design ist unsichtbar: Entwurf, Gesellschaft & Pädagogik“

In der ersten Hälfte der 90er Jahre studierte ich als Produktdesignerin bei dem Schweizer Soziologen Lucius Burckhardt. Seine Vorlesungen fanden morgens um Viertel vor acht in einem der größten Seminarräume der Universität Kassel statt und dennoch waren sie so überlaufen, dass an einen Sitzplatz nur zu denken war, wenn man weit vor Beginn der Veranstaltung kam. Wieso dieser Zulauf?

Die Begeisterung für die Veranstaltungen Burckhardts lässt sich gut nachvollziehen, liest man das 2012 erschienene Buch „Design ist unsichbar: Entwurf, Gesellschaft & Pädagogik“. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Aufsätzen, die Lucius Burckhardt in den Jahren von 1967 bis 1999 zu ebenjenen Themen des Titels veröffentlicht hat. Es sind angenehm unaufgeregte, erzählerische Artikel, die wenig von ihrer Aktualität eingebüßt haben. Ihre klare, teilweise humorvolle Sprache, die vielen nachvollziehbaren Beispiele, sowie – zugestanden – die Kürze der Artikel, machen dieses Buch zu einer guten Einstiegslektüre für Studienanfänger, denen ein Horst Rittel oder ein Christopher Alexander im Original noch zu spröde erscheinen. Für passionierte Pädagogen hingegen dürften insbesondere seine Gedanken zur Entwurfslehre, von den „Vorkursen des Bauhauses“ bis hin zum „Problemorientierten Projektunterricht“, interessant sein.

Burckhardt, Lucius „Design ist unsichtbar. Entwurf, Gesellschaft & Pädagogik“, Martin Schmitz Verlag, 2012, ISBN 978-327795-617

 

Heike Raap

Heike Raap

Heike Raap ist praktizierende Designerin und Dozentin. Sie studierte Produktdesign und Visuelle Kommunikation an der Universität Kassel. Dort forschte sie zudem von 1999 bis 2003 als künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin im Schwerpunkt Industriedesign. Heike Raap lehrt und lehrte an verschiedenen Hochschulen und Bildungsinstitutionen: Universität Kassel, University of Lapland (FIN), TU Dresden, Universität Vechta, Fachhochschule Schwäbisch Hall, Hochschule Heilbronn, SRH Hochschule Heidelberg, Stiftung Deutsches Design Museum u.a..

More Posts - Website

Heike Raap

Heike Raap

Heike Raap ist praktizierende Designerin und Dozentin. Sie studierte Produktdesign und Visuelle Kommunikation an der Universität Kassel. Dort forschte sie zudem von 1999 bis 2003 als künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin im Schwerpunkt Industriedesign. Heike Raap lehrt und lehrte an verschiedenen Hochschulen und Bildungsinstitutionen: Universität Kassel, University of Lapland (FIN), TU Dresden, Universität Vechta, Fachhochschule Schwäbisch Hall, Hochschule Heilbronn, SRH Hochschule Heidelberg, Stiftung Deutsches Design Museum u.a..

Schreibe einen Kommentar